ANA & ANDA: Stoffbeutel aus Künstlerinnen-Hand.
 

Bio Leinenbeutel, fair produziert

Stoffbeutel aus dem Künstlerinnen-Atelier

Wie kommt es, dass ein Künstlerinnen-Paar Stoffbeutel aus Bio-Leinen herstellt?

Als wir uns 2001 kennenlernten, dachte sicher keine von uns an die Produktion von Bio-Leinenbeutel. Mit Musik und Bühnenkunst setzten wir uns auf der Bühne für die Menschenrechte ein - was wir bis heute nach wie vor tun.

Dann entstand unser Lied "Suleika" über eine Textilarbeiterin, die sich weit weg von hier für die Textilien, die wir kaufen, kaputt schuftet. Asl wir jedoch unser Bühnenoutfit erneuern wollten, fanden wir weder Fliegen noch Krawatten aus fair gehandelter Produktion. So entstand 2010 die Idee für das Ökomode-Label "nachhaltige eleganz". Damals konnte keine von uns nähen und es dauerte ein Jahr, bis wir Krawatten, Fliegen, Schals und Tücher aus Bio-Seide anbieten konnten - handgefärbt, handgenäht und in Bio- und Fairtrade-Qualität.

Die Herstellung von Bio-Textilien ist uns seither sehr ans Herz gewachsen - und als wir erfuhren, dass eine Papiertüte von der Ökobilanz her auch nicht besser ist als ein Plastikbeutel, war schnell die nächste Idee geboren: Bio-Stoffbeutel herzustellen. Sie sollten sich für alles eignen, wofür wir bisher Papiertüten verwendeten: Für Brot, Obst, Gemüse, zum Einkaufen u. ä.

Bei unserer Recherche nach Bio-Stoffen stießen wir schließlich auf Leinen. Meist sind Stoffbeutel ja auch Baumwolle gefertigt - aber Baumwolle kommt von weit weg und weist deshalb oft auch wieder keine gute Ökobilanz auf. Bio-Leinen hingegen gibt es aus Deutschland, Frankreich, Österreich und anderen europäischen Ländern.

Was wir damals noch nicht wussten: Bio-Leinen ist ideal für die Aufbewahrung von Brot, Obst und Gemüse. Erst, als wir die Bio-Leinenbeutel selbst in Gebrauch nahmen, bemerkten wir die Frischhalte-Eigenschaften von Bio-Leinen. Wir benutzen seither selber nur noch die Stoffbeutel aus Leinen für unser Brot und Gemüse.

Unseren künstlerischen Tätigkeiten wie Musik und Bühnenkunst, Video-Clips für die Menschenrechte, kulturellen Schulprojekten, ökofairen Stadtführungen etc. gehen wir nach wie vor unter dem Motto "Kunst im Dienst der Menschenrechte nach. Das Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" ist ein fester Bestandteil unserer Aktivitäten geworden und die Bio-Stoffe, Nähmaschinen, Öko-Garne, Seidenfarben, Nadeln usw. existieren in unserem Künstlerinnen-Atelier in trauter Eintracht neben Musikinstrumenten, Theaterkostümen und der film+video-Ausstattung.

Mehr über uns erfahren Sie, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, unsere Facebook-Seite liken, unseren Youtube-Kanal besuchen, uns nach Terminvereinbarung im Atelier besuchen oder uns einfach eine e-Mail schreiben oder anrufen: 0721 830 61 29.

Bilder vergrößert betrachten Stoffbeutel Bio-Leinen Bio Leinenbeutel für Brot, mit Bio-Kordel